Dienstag, 3. Mai 2016

Buchverpackungen

Dann bekam Biggy auch noch ein Buch welches farblich passend zu den anderen Geschenken verpackt wurde.




Da der Mann von Biggy vor kurzem auch Geburtstag hatte, bekam er nachträglich auch ein Buch geschenkt. Natürlich wurde es  auch entsprechend verpackt.




Ich liebe es Bücher zu verpacken, das ist so  einfach und trotzdem sieht es toll aus, besser als wenn man es nur einfach in Papier einpackt. ;-)



Montag, 2. Mai 2016

Geschenkverpackungen

Da Biggy von mir 2 Stempel geschenkt bekommen hat, habe ich ihr eine bzw. zwei passende Geschenkboxen aus Streichholzschachteln gebastelt.

Dabei habe ich jeweils das passende Motiv einmal abgestempelt und als Motiv auf die umklebte Schachtel geklebt.




Freitag, 29. April 2016

Geschenke für Biggy

Tja Biggy, da staunst du was??

Heute ist dein Geburtstag und nach sooo langer Zeit gibt es endlich wieder einen Post und du must nicht umsonst hier rein schauen :-)

Wie ihr gemerkt habt, ist hier schon seit langer Zeit nicht mehr viel passiert und ich habe immer wieder überlegt, ob ich den Blog einstampfen soll, oder nicht. Und immer, wenn ich mich dazu durchgerungen hatte hier Schluß zu machen, fing ich an meine ganzen alten Beiträge durchzuschauen und konnte mich einfach nicht überwinden alles platt zu machen, denn irgendwie gehörte der Blog eine zeitlang zu meinem Leben und ich habe hier eine Menge von mir berichtet.

Ich habe mir nun gedacht, das ich hier halt was schreiben werde, wenn ich Lust dazu habe und wenn nicht, dann eben nicht.Aber der Blog hat dann eher den Job als Archiv für meine gebastelten Sachen.

Und da wären wir dann auch schon beim Thema...die Geschenke für Biggy:

Als erstes habe ich ihr eine alte Flasche als Vase umfunktioniert. Dafür habe ich einen langen Faden aus einfachen Maschen gehäkelt  und ihn dann um die Flasche geklebt. Verziert wurde die Flasche dann noch mit dem Lieblingsstempelstern von Biggy. Diesen Stern habe ich Biggy schon vor langer Zeit abgekauft, weil sie damals meinte es wäre ein Fehlkauf von ihr und sie würde ihn doch nie benutzen. Und wie es meistens so ist: Mittlerweile bereut sie es..hihihi...aber nun gehört er mir. Aber dafür bastel ich ihr ab und zu etwas damit und somit hat sie ihn dann doch auch ein wenig.



Dazu gab es natürlich auch noch eine Karte. Für die Karte habe ich Stempel aus dem Set von Stampin up "Baum der Freundschaft" benutzt. Ich finde den Baum sehr schön und er lässt sich wunderbar variieren.




So, das war es erst einmal  für heute. Die weiteren Verpackungen für Geschenke zeige ich euch später.


Sonntag, 3. Januar 2016

Altglas und Sterne 1. Teil

Nun ist auch schon Silvester wieder vorbei und ein neues Jahr hat begonnen. Ich wünsche all meinen Lesern ein erfolgreiches und gesundes 2016. Mögen viele eure Wünsche wahr werden und seid weiterhin so schön kreativ.

Ich hatte bereits Anfang Dezember -von meiner Kollegin bei uns in der Küche- verschiedene Gläser abgestaubt. Sie sollten eigentlich in die Altglastonne, aber ich hatte noch eine andere Verwendung für sie: als Kerzenhalter bzw. Windlichter.

Heute zeige ich euch als erstes, was ich aus kleinen ehemaligen Ketchupflaschen gemacht habe:





Ich habe auf jede einzelne Flasche einen Stern mit weißer Farbe aufgetupft. Oben in die Öffnung passte genau eine LED-Kerze von IKEA.
Und so stehen die vier Flaschen jetzt auf meiner Anrichte. Ich finde, das es trotz der simplen und billigen "Zutaten" irgendwie auch edel aussieht und bin total begeistert davon.

Die Sternschablone habe ich mir ganz einfach selber gemacht. Ich habe einfach aus Bucheinschlagfolie einen Stern ausgestanzt und dann das "Negativ" auf die Flasche geklebt. Nachdem der ausgetupfte Stern dann getrocknet war, habe ich die Folie wieder entfernt.






Und nun noch ohne Blitz:














Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag.