Samstag, 12. Juli 2014

Ich liebe Sonnenblumen

Gestern war bei uns im Kindergarten ja die Verabschiedung unserer Schulkinder. Dieser Tag ist immer sehr, sehr emotional, denn nicht nur die Eltern weinen, weil eine '"Ära" für ihre Kinder zuende geht, sondern auch ich. Es ist immer wieder ein komisches Gefühl, wenn Kinder nach 3 Jahren dann plötzlich nicht mehr jeden Morgen vor der Tür stehen, wenn man nicht mehr an ihrer weiteren Entwicklung teilnehmen kann, bzw. ja auch großen Anteil hat.

Auf jeden Fall habe ich gestern dann auch Abschiedsgeschenke bekommen und darunter halt auch meine Lieblingsblume: Die Sonnenblume...ich liebe sie mit ihren großen leuchtenden Blüten.



Es gab dann noch weitere Blumen und einen bemalten Kaffeebecher, ein großes,selbstgenähtes Utensilo von einer Mutter und Karten mit lieben Worten zum Abschied von den Eltern.
Außerdem haben die Eltern aller Schulis zusammengelegt und eine Gartenbank bemalt und mit den Handabdrücken der Schulis verziert.
Die Bank haben meine Kollegin und ich dann für die Gruppe als Erinnerung bekommen und durften sie bei uns in der Kita auf unsere Terrasse stellen. Das fand ich eine super Idee...ich werde sie nächste Woche mal fotografieren und euch hier zeigen.

1 Kommentar:

  1. Das ist wirklich eine schöne Idee mit der Bank.
    Bei uns wurden am Freitag auch von einer Mama fleißig Fotos der Schulkinder gemacht für das Abschiedsgeschenk, denn bei uns ist nächsten Freitag auch das Abschiedfest.
    Wir machen immer ein kleines Thaterstück, dieses jahr "Für Hund und Katz ist auch noch Platz" und danach bekommen die Schulis noch alle ihren Mappen udn Portfolioordner überreicht, das ist wirklich ein emotionaler Moment und wie du sagst schon ein eigenartiges Gefühl.
    Sonnenblumen sind wirklich wunderschön..ganz tolle Blumen, habe ich gestern auch zum Geburtstag verschenkt, einfach total faszinierende Blumen =)

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen