Montag, 23. Dezember 2013

Unser Weihnachtsbaum 2013

Heute morgen habe ich mit meiner Tochter endlich einen Tannenbaum geholt. Dieses Jahr haben wir uns einen kleineren geholt...soviele Geschenke müssen da nicht drunter passen...lach.

Und dann begann dasselbe Spiel wie jedes Jahr...Shirkie musste den Baum erst einmal begutachten...sie umrundet ihn, schnuppert daran und dann -wenn sie ihn für gut befunden hat- legt sie sich einfach darunter.



Diego versteckt sich lieber hinter der Gardine :-)

Und dann brauche ich mir auch keine Sorgen machen...beide Katzen lassen den Baum in Ruhe..keiner von beiden spielt mit den Kugeln daran. Deswegen kann ich auch weiterhin echte Kerzen an den Baum hängen. Ich hatte noch nie künstliches Licht am Tannenbaum...es gab immer echte Kerzen...auch als die Kinder noch klein waren...ich fnde es einfach schöner und es gab auch nie Probleme...auch die Kinder sind immer vorsichtig damit umgegangen.

Dann ging es ans schmücken...er wurde wieder ganz in weiß dekoriert.
Erst kam die Spitze an den Baum:



Dann folgten die Kugeln:


Upps...eine weniger dieses Jahr:

Dann kamen noch die Schneeflocken vom letzten Jahr aus der Tüte...allerdings waren sie alle vertüddelt...also erst auseinander friemeln und dann aufhängen:





Zum Schluß noch die Kerzen:


Nun ist er fertig....schlicht und weiß:
Ich wünsche all meinen lieben Lesern ein wunderschönes Weihnachtsfest

1 Kommentar:

  1. Wir hatrten noch nie echte Kerzen aber stimmt schon, sieht klasse aus und auch mit den Schneeflöckchen passt das super, unserer hat heute Abemnd auch seine Kugeln bekommen =)

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen