Sonntag, 22. Dezember 2013

Dose versteckt und gefunden

Heute war es mal wieder soweit...ein Jahr war wieder um und das traditionelle "Grünkohl-Essen" im Hause unserer Eltern, welches immer am 4. Advent stattfindet, wurde wieder veranstaltet.

Im Vorwege hatte mein Bruder -und mittlerweile auch begeisterter Geocacher- die gloreiche Idee, das wir doch zur Ehre dieser Tradition eine "Dose" verstecken könnten.

Diese Idee fand großen Anklang bei mir und meiner "Mitcacher-Nichte" und so nahm die Idee Formen an.

Es wurde eine "Grünkohl-Dose" gekauft und mit dem Logbuch und kleinen Präsenten für die 3 Erstfinder bestückt. Ein Versteck in der Feldmark wurde auch schnell ausfindig gemacht und so stand dem Plan nichts mehr im Wege.

Nach dem üppigen "Grünkohl-Mahl" haben wir uns nun also die Dose geschnappt und uns auf den Weg gemacht. Erst mit dem Auto:

Und dann zu Fuß:
Ein paar "Gastcacher" hatten wir auch dabei :-)


Der "Dosenschatz" wurde fachmännisch vergraben:
Und dann ward er nicht mehr gesehen...gut gemacht, Brüderchen !!!  :-)



Und nun schnell weg vom "Tatort"...also falls jemand fragt....W I R waren es nicht...grins....


Achja...gefunden haben wir dann auch noch eine Dose an einem anderen Ort :-)...wenn man eh schon unterwegs ist ;-)


Ich wünsche euch noch einen schönen 4. Advent :-)

1 Kommentar:

  1. Prima Idee!! Vielleicht schaffen wir es ja auch IRGENDWANN nochmal, zusammen einen Cache zu suchen.... Ich wünsche dir ein wunderschönes Weihnachtsfest und alles Gute für den Start ins neue Jahr. Hoffentlich bis bald und liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen