Montag, 26. August 2013

Mal wieder gestrickt

Meine Tochter ist vor einiger Zeit im Netz auf eine Seite mit Anleitungen zum stricken gestossen. Davon war sie so angetan, das sie sich vor 2 Wochen zu ihrem Geburtstag Strickzeug gewünscht hat.
Das hat sie dann auch  bekommen. Besonders schön fand sie diese neue "Zpagetti-Wolle", die aus Stoffstreifen hergestellt wird. Auch ich war davon ganz fasziniert.
In einem kleinen Handarbeitsgeschäft in einem Nebenort bei uns habe ich dann auch ein dickes Knäul in braun ergattern können und habe es dann gestern Nachmittag gleich mal ausprobiert damit zu stricken.

Herausgekommen ist eine Umrandung für ein Glas. Dadurch, das die Wolle ja so dick ist, war ich in einer Dreiviertelstunde damit fertig. Meine Tochter war ganz begeistert und übt jetzt ganz fleißig auch das stricken.


Die Idee mit der Schleife kam von meiner Tochter. Ich zeigte ihr das Glas und sagte: Den Faden muss ich gleich erst noch vernähen und da meinte sie: Nein, daraus können wir auch eine Schleife machen...gesagt, getan. :-)





Seitdem ich hier nun das Glas stehen habe, ist mir plötzlich so nach Herbst zu Mute..lach.
Hach, habe ich euch schon mal gesagt, das ich den HERBST liebe?? Und ich mich nun schon ganz doll auf ihn freue? -lach-

1 Kommentar:

  1. Dann wird dem Teelicht ja nicht kalt, wenn es so schön warm eingepackt ist....:-)))

    AntwortenLöschen