Montag, 1. Juli 2013

Neuer Flur- neue Garderobe

Letzte Woche war es nun soweit und ich habe endlich meinen Flur renoviert. Er hat nun die gleiche graue Tapete wie in meiner Küche.
Und da ich ja gerne meinen "Weiß-Fimmel" weiter ausbauen möchte...grins...musste nun natürlich alles neu hergerichtet werden...bzw. wird noch neu hergerichtet, weil....soo schnell bin ich ja nun auch nicht.

Als erstes gefiel  mir meine Garderobe nicht mehr. Es musste also eine neue her. Ich bin durch 4 Möbelgeschäfte gelatscht, um dann festzustellen, das mir nichts davon auch nur ansatzweise gefällt.

Dann kam mir plötzlich ein Blitzgedanke und ich hatte ein Bild vor Augen von einer Garderobe wie sie mir gefiel...schlicht und einfach und weiß....grins.

Ich bin dann in den Baumarkt meines Vertrauens gefahren, habe Holz zusägen lassen, Schrauben und anderes Zubehör besorgt und dann meine eigene Garderobe zusammengebaut. Achso, ein Teil habe ich mir beim Geocachen aus dem Wald mitgebracht...zwinker.

Und so sieht sie nun aus:






Es sieht jetzt natürlich noch alles etwas kahl aus und die Körbe auf der Garderobe fehlen auch noch, aber insgesamt passt die Garderobe perfekt in diese kleine Nische und ich bin total glücklich, das ich alles alleine geschafft habe :-) .
Habt ihr den Stock gesehen, den ich aus dem Wald mitgebracht habe? Ist der nicht klasse? Ich wollte eigentlich einen Birkenast haben ( wegen weiß natürlich ;-)) aber konnte so schnell keinen finden, der gepasst hätte, also tut es dieser auch erst einmal. Wenn ich dann einen passenden gefunden habe, kann ich ihn ja jederzeit auswechseln.

Nun heißt es alles andere auch noch "weißen"...das erste kleine Regal ist auch schon fertig und die beiden Spiegel auch schon fast. Dann kommen noch die Holzbilderrahmen, auch die werde ich weiß anmalen. Ich bin mal gespannt, wie am Ende alles zusammen aussieht. Ich werde es euch hier so nach und nach zeigen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen