Montag, 23. Dezember 2013

Unser Weihnachtsbaum 2013

Heute morgen habe ich mit meiner Tochter endlich einen Tannenbaum geholt. Dieses Jahr haben wir uns einen kleineren geholt...soviele Geschenke müssen da nicht drunter passen...lach.

Und dann begann dasselbe Spiel wie jedes Jahr...Shirkie musste den Baum erst einmal begutachten...sie umrundet ihn, schnuppert daran und dann -wenn sie ihn für gut befunden hat- legt sie sich einfach darunter.



Diego versteckt sich lieber hinter der Gardine :-)

Und dann brauche ich mir auch keine Sorgen machen...beide Katzen lassen den Baum in Ruhe..keiner von beiden spielt mit den Kugeln daran. Deswegen kann ich auch weiterhin echte Kerzen an den Baum hängen. Ich hatte noch nie künstliches Licht am Tannenbaum...es gab immer echte Kerzen...auch als die Kinder noch klein waren...ich fnde es einfach schöner und es gab auch nie Probleme...auch die Kinder sind immer vorsichtig damit umgegangen.

Dann ging es ans schmücken...er wurde wieder ganz in weiß dekoriert.
Erst kam die Spitze an den Baum:



Dann folgten die Kugeln:


Upps...eine weniger dieses Jahr:

Dann kamen noch die Schneeflocken vom letzten Jahr aus der Tüte...allerdings waren sie alle vertüddelt...also erst auseinander friemeln und dann aufhängen:





Zum Schluß noch die Kerzen:


Nun ist er fertig....schlicht und weiß:
Ich wünsche all meinen lieben Lesern ein wunderschönes Weihnachtsfest

Sonntag, 22. Dezember 2013

Dose versteckt und gefunden

Heute war es mal wieder soweit...ein Jahr war wieder um und das traditionelle "Grünkohl-Essen" im Hause unserer Eltern, welches immer am 4. Advent stattfindet, wurde wieder veranstaltet.

Im Vorwege hatte mein Bruder -und mittlerweile auch begeisterter Geocacher- die gloreiche Idee, das wir doch zur Ehre dieser Tradition eine "Dose" verstecken könnten.

Diese Idee fand großen Anklang bei mir und meiner "Mitcacher-Nichte" und so nahm die Idee Formen an.

Es wurde eine "Grünkohl-Dose" gekauft und mit dem Logbuch und kleinen Präsenten für die 3 Erstfinder bestückt. Ein Versteck in der Feldmark wurde auch schnell ausfindig gemacht und so stand dem Plan nichts mehr im Wege.

Nach dem üppigen "Grünkohl-Mahl" haben wir uns nun also die Dose geschnappt und uns auf den Weg gemacht. Erst mit dem Auto:

Und dann zu Fuß:
Ein paar "Gastcacher" hatten wir auch dabei :-)


Der "Dosenschatz" wurde fachmännisch vergraben:
Und dann ward er nicht mehr gesehen...gut gemacht, Brüderchen !!!  :-)



Und nun schnell weg vom "Tatort"...also falls jemand fragt....W I R waren es nicht...grins....


Achja...gefunden haben wir dann auch noch eine Dose an einem anderen Ort :-)...wenn man eh schon unterwegs ist ;-)


Ich wünsche euch noch einen schönen 4. Advent :-)

Samstag, 21. Dezember 2013

Kleine Geschenktüten

Für meine Kolleginnen hatte ich kleine Geschenktüten aus Din A5 Briefumschlägen gebastelt und dann bestempelt.
Dabei habe ich meinen neuen Sternen-Stempel von Stampin up benutzt (Danke nochmal an Biggy...grins).









Freitag, 20. Dezember 2013

Gebrannte Mandeln

Meine Tochter wollte ihren Freundinnen in der Schule eine Kleinigkeit zu Weihnachten schenken...am liebsten natürlich etwas selbstgemachtes.
Also entschied sie sich für "Gebrannte Mandeln":








Hmmmmm....lecker.......
    Rezept:
    1 Tasse Wasser
           300 g Zucker
        Zimt nach Geschmack
             400 g Mandeln


Sonntag, 8. Dezember 2013

Kalender für 2014

So, da bin ich auch mal wieder...ich hatte euch noch gar nicht die Kalender gezeigt, die ich fertig gemacht hatte.
Ich habe sie einfach mit bestempeltem Papier verziert.

Die Vorderseiten

Die Rückseiten
Und nun noch mal alle einzeln:





Ich wünsche euch einen schönen Wochenanfang :-)

Freitag, 29. November 2013

Der 1. Advent kann kommen

Ich bin dieses Jahr irgendwie auf der ganzen schlichten Tour...mir ist nicht so danach das ganze Haus wieder mit meiner ganzen Weihnachtsdeko vollzustellen...frei nach dem Motto: Weniger ist mehr...lach.

Also habe ich mit dem Wohnzimmertisch angefangen...ich habe die restlichen verzierten Astscheiben vom Basar an meine Leiter gehängt und noch die goldenen Zaubersterne dazwischen...die Stühle haben Mützen aufbekommen und mein Adventskranz ist ganz und gar schlicht...einfach nur die Kerzen in die Mitte und noch ein paar Goldnüsse drumherum...vielleicht klebe ich noch ein paar Hasel- und Erdnüsse auf die Zweige...mal sehen, ob ich noch Lust dazu habe.

So sieht es bis jetzt aus:





Donnerstag, 28. November 2013

Kleines "Dankeschön"-Kärtchen

Ich brauchte noch ein kleines Kärtchen als "DANKESCHÖN"....und folgendes ist dabei herausgekommen:



Dienstag, 26. November 2013

Schlichte Karte für BAWION

Bei BAWION möchte man diese Woche ein Werk mit der Farbe weiß und einer weiteren Farbe sehen.

Dafür ist nun diese Karte entstanden. Sie ist weiß und blau geworden und wird zu einem Geburtstag verschickt :-)



Freitag, 22. November 2013

Teelicht-Boxen

Ich habe noch eine paar weitere Boxen für Teelichter gemacht. Sie sind nach dem gleichen Prinzip wie die Boxen "Adventskranz to go" enstanden, nur das ich diesmal andere Schilder mit Weihnachtsgrüßen raufgeklebt habe.

Donnerstag, 21. November 2013

Adventskranz to go

Für den Basar habe ich noch 4 weitere Boxen für Teelichter germacht ala "Adventskranz to go".


Ich habe die Boxen mit unterschiedlichen Stempeln bedruckt und dann vorne verschiedene Formen als "Guckloch" ausgestanzt. Dann noch eine kleine Verzierung...Teelichter reinlegen und fertig sind die Boxen. :-)

Mittwoch, 20. November 2013

Zauberstern mit Stanze

Heute zeige ich euch noch den Zauberstern, den wir beim WS mit der Stanze von SU gemacht haben:

So sieht er als Päckchen aus:



Und das ist er im Vergleich mit einem Zauberstern der mit der quadratischen Form gemacht wurde:

Rechts Quadrat und Links mit der Stanze
Ich finde beide Varianten sehr schön. Man braucht für den Stern nicht zwingend die Stanze, aber es ist noch mal eine Alternative und außerdem kann man mit ihr ja auch noch genügend andere Dinge ausstanzen. Gebrauchen kann "frau" Stanzen ja immer. :-)