Dienstag, 20. November 2012

Kranz mit genähten Sternen

Ach, ich  bin  so stolz auf mich.

Ich habe mir letztes Jahr ein total tolles Buch gekauft...das könnte ich mir ständig anschauen, da sind sooo schöne Sachen drin. Anregungen zum Nähen und auch aus Holz. also ideal für mich ;-)
Naja, eigentlich wollte ich es ja haben, weil ich die Sachen, die da drin sind auch machen wollte, aber irgendwie habe ich mich da noch nicht rangetraut, weil ich nicht wirklich nähen kann.
Aber gestern Abend dachte ich mir: Jetzt oder Nie !  So schwer sieht das gar nicht aus. Gesagt, getan....als erstes habe ich mir 8 Sterne ausgeschnitten, zusammen genäht und mit Watte befüllt...sie zieren nun meinen Türkranz für die Weihnachtszeit.
Ist er nicht schön??

Und das ist das Buch, aus dem ich die Anregung habe.
Das ist ein total schönes Buch.

Kommentare:

  1. Sieht toll aus!! Ist ja lustig, das Buch hatte ich auch in enger Auswahl, habe mich jetzt aber für ein anderes mit Naturmaterialien enschieden. Zeigst du noch mehr Werke daraus...???

    LG Antje

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja witzig..da haben wir wohl denselben Geschmack...zwinker.
    Ich habe da erstmal noch 2 Projekte im Auge,die ich gerne ausprobieren möchte. Den Stoff passend dafür habe ich schon hier...mal sehen, ob ich es schaffe. Und dann zeige ich es hier natürlich. :-)

    AntwortenLöschen
  3. wow,wow,wow !!!!
    Superschöööön!
    Der ist bestimmt für Deine Küche, gell?
    Wieso hast Du eigentlich so viel Zeit zu werkeln?
    Ich schaff` z. Zt. garnichts!

    LG und einen netten Tag für Dich!
    BIGGY

    AntwortenLöschen
  4. Dein Kranz sieht toll aus. Na wenn du jetzt nähst, kannst du ja schon mal für den Osterkalender üben. lach. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen