Samstag, 13. Oktober 2012

Wochenendbeschäftigung

Nachdem ich gestern Nachmittag etwas entnervt meine Gartenarbeit -wegen wiederholtem Regen- aufgegeben habe, dachte ich mir: Dann sortiere doch endlich dein Bastelzimmer.

Aber auch dort kam ich dann gestern Abend nicht weiter, weil mir irgendwie ein Bücherregal fehlt, in dem ich meine Bücher mal vernünftig unterbringen kann....und dann wäre im Schrank auch wieder Platz für die Stempel und und und...also auch dort habe ich dann resigniert aufgehört.

Heute morgen bin ich dann spontan zum "Dänischen Bettenlager" gefahren, nachdem ich im Net ein tolles Regal gefunden hatte. Es sollte 109 € kosten -schluck-  sah aber toll aus...lach.
Als ich dann im Laden ankam, entdeckte ich noch weitere wunderschöne Möbel, die prima in meine neue Küche und auf den Flur passen würden (nachdem ich den auch in grau renoviert habe)...aber sooo viel Geld hatte ich dann doch nicht....das muss also warten.
( Biggy: Du kannst also aufhören zu fragen, wie weit ich mit meiner Küche bin. -gröhl-)

Aber mein Bücherregal war da und es war auch noch im Angebot und kostete glatte 30 € weniger...ist das nicht toll??
Also ins Auto verfrachtet und dann ins Wohnzimmer gelegt...hier ist es nun:

Tja, es baut sich leider nicht von alleine auf, also werde ich mich heute Nachmittag mal daran machen und es aufbauen...ich hoffe, ich kriege das hin. Zwischendurch mähe ich dann noch den Rasen und schneide die Hecke im Garten, denn just heute scheint hier nun die Sonne.

 edit: 15.15 Uhr:
 Das Grundgerüst steht und während die "Füsse" trocknen müssen, gehe ich den Rasen mähen...es wird nämlich schon wieder so dunkel draussen...bäh. 
edit: 17.00 Uhr
Rasen ist gemäht und Schrank steht...yeah.

Und stolz bin ich darauf, das ich es gaaanz alleine geschafft habe, obwohl....so ganz doch nicht.
Am Anfang der Anleitung stand nämlich folgendes:

 Tja, wo sollte ich denn nun die zweite Person herholen? Ah, da ist sie ja schon:
Nachdem ich ihr versprochen hatte, das sie die Verpackung anschließend behalten dürfte, erklärte Shirkie sich dann auch bereit mir zu helfen...sie las mir immer die Anweisungen vor:
Dann brauchte ich aber noch jemanden, der zwischendurch mal die Nägel festhält, während ich mit dem Hammer draufhaue -hihi- und da streikte Shirkhan...das wollte sie nicht, drehte schnurstracks um...
 ...und verschwand in ihrer Höhle.   Tja, Pech gehabt.
Und dann machte ich einen großen Fehler...ich stellte den Schrank -nur mal so zur Probe- in die Küche und stellte fest...das gefällt mir!!

Man kann ihn gerade hinstellen :

...oder auch schräg....grins...

...und nun habe ich wieder kein Bücherregal...lach.

1 Kommentar:

  1. Macht sich gut in Deiner Küche !
    Aber was ist denn nun mit dem Buffet?

    BIGGY

    AntwortenLöschen