Dienstag, 24. Juli 2012

Hase statt Dose...

...oder Wir waren mal wieder beim Geocachen.

Es sind ja zur Zeit Ferien bei uns und ich habe auch noch Urlaub. Das nutzen wir aus und gehen immer wieder mal zum Geocachen.
Mit dabei ist meistens meine Nichte, die das Fieber zum Dosen suchen nun auch völlig erwischt hat. :-)

Beim Suchen springt sie derweil über Gräben:


Oder klettert auf Bäume:


Und springt natürlich auch wieder runter:


Und meistens sind wir auch erfolgreich:


Nur einen Cache konnten wir nicht finden, dafür saß aber am Wegesrand ein Feldhase:


Da man zum Geocachen ja ein entsprechendes Gerät braucht, leiht sich meine Nichte meinen GPS- Sender auch mal aus und geht alleine los zu den Dosen, die ich bereits gefunden habe.
Als "DANKESCHÖN" hat sie mir heute Nachmittag ein supermegatolles Geschenk gemacht :-)
Schaut mal....ist die Miezie nicht schnuckelig ???

Sie begrüßt nun jeden Gast vor unserer Haustür.

Kommentare:

  1. Ich bin wirklich der Meinung, daß die "Miezi" sich viel besser vor UNSEREM Haus machen würde!
    Die ist ja sooooo niedlich !

    LG BIGGY

    AntwortenLöschen
  2. Nimmt Deine Nichte `ne Bestellung auf ?

    BIGGY

    AntwortenLöschen
  3. Schnuckelie, die Miezie würde doch nur den Vogel hinter deinem Haus jagen....lach.

    AntwortenLöschen
  4. Na das sieht ja nach viel Spaß aus!
    Und die Mieze ist wirklich süß!
    ICH glaube ja, sie würde sich vor unserem zukünftigen Haus am besten machen...*gg

    Sag mal, irgendwie waren auf einmal alle meine Verfolger weg, inklusive dir, weißt du, woran das liegen kann?

    Liebe GRüße, Sonja.

    AntwortenLöschen