Montag, 7. Mai 2012

Darf ich vorstellen...

....Walter !!!

Hier liegt er gerade auf meinem Bett.


Walter ist unsere seit ca. 4 Wochen dritte zugelaufene Katze. Walter war so penetrant, das wir ihn nicht ignorieren konnten. Er jaulte Nacht für Nacht vor meinem Schlafzimmerfenster und kratzte am Rahmen...das brachte mich um den Schlaf und fast um den Verstand...lach.
Er ließ sich einfach nicht verscheuchen....auch tagsüber das gleiche Spiel...er lief bei uns ums Haus von Tür zu Tür ( und wir haben viele Türen)...jaulte und kratzte.
Wenn einer von uns aus dem Haus wollte, mussten die anderen aufpassen, das er nicht einfach reinschlüpfte.

4 Tage lang haben wir es ertragen ihn nicht reinzulassen und auch nichts zu fressen zu geben.

Den Rat hatte man mir beim Tierheim gegeben, dort hatte ich mittlerweile angerufen und nachgefragt, was ich denn mit diesem so "aufdringlichen" Kerl machen soll.
Man sagte, das er dann wieder zurück gehen würde zu seinem zuhause. Tat er aber nicht !!!

Naja, es kam wie es kommen musste: Mutter gab nach......die Kinder jubelten und Walter auch !!
Er zeigte es, indem er einfach schnurstracks bei uns ins Wohnzimmer marschierte, sich einmal umschaute, aufs Sofa sprang, sich einrollte und anfing zu schlafen...das tat er als hätte er das schon immer so getan...so selbstverständlich, so ohne angst...ich war total sprachlos.

Ich habe ein Foto gemacht und zum Tierheim gemailt...falls sich der Besitzer meldet, kann er den kleinen Kerl bei uns abholen...bis jetzt ist nichts passiert.

Der Kerl benimmt sich hier bei uns als wäre er hier schon ewig zu Hause...das einzige Problem ist, das er meine beiden "alten" Katzen anknurrt wie blöd...meine beiden haben eigentlch gar nichts gegen ihn...sie wollten auf ihn zugehen und mal schnuppern, aber er knurrt und faucht und haut dann um sich.
Von mir lässt er sich aber streicheln und auch auf den Arm nehmen...alles kein Problem.

Ich fürchte, den werden wir nicht wieder los....grins.

1 Kommentar:

  1. ich bin mal gespannt ob er wirklich bei euch für immer bleibt, es scheint es gefällt ihm total gut und hat euch als erstzafamilie genommen!

    Die Freude ist gross bei den Kindern und wenn er kein anderes Zuhause hat dann wäre das ja schön..
    Ich wünsche dir eine schöne Woche mit Katerchen!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen