Sonntag, 30. Oktober 2011

Statt Taschentücher gibt es Süßes

Ich habe heute Nachmittag nach der Anleitung von Marushy auf der Seite von Stempeleinmaleins eine Taschentücherbox gemacht. Allerdings war ich etwas euphorisch dabei und hatte das gute Stück schon zusammengeklebt, als ich merkte, das ich oben das Loch vergessen hatte.
Naja, es gab 2 Möglichkeiten: entweder wegschmeißen und von vorne anfangen oder etwas anderes suchen, was man dort reintun kann.
Ich habe mich für die zweite Variante entschieden und festgestellt, das 4 Schokoriegel wunderbar dort reinpassen. :-)

So sieht sie aus:

Kommentare:

  1. frau ist eben erfinderisch!!! Super geworden
    LG Antje

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Anett,
    das ist ja eine süße Box geworden!
    Finde die Idee total süß mit den Schokoriegeln...noch viel besser als die Taschentücher Version ;o)
    Muß Antje recht geben..Schön das du sooo erfinderisch bist.. ;o)
    Liebe Grüße
    Swaani

    AntwortenLöschen