Mittwoch, 19. Oktober 2011

Immer wieder frisch Föhrliebt

Da sind wir wieder...ich war mit meinen beiden Kindern ein paar Tage auf meiner Lieblingsinsel: FÖHR !!!

Ich liebe diese Insel...sie hat irgendwie alles...schöne Landschaft...ruhige Ecken...Trubel...viel Wasser und Sand und man kann den ganzen Tag Rad fahren...und das haben wir auch gemacht. Natürlich nicht einfach nur so...nein...wir haben das Ganze natürlich mit unserem Hobby verbunden und waren auf der Suche nach den nächsten Geocaches.

Wir haben so ein Glück mit dem Wetter gehabt...nur Sonnenschein von morgens bis abends und so waren wir auch immer den ganzen Tag unterwegs.
Morgens schnell zum Bäcker...gefrühstückt...Brötchen und Obst und Gemüse eingepackt fürs Picknick unterwegs und dann rauf aufs Rad. Die Insel ist zwar nicht groß, aber dadurch, das wir durch die Caches teilweise quer durchs Land "gejagt" wurden, haben wir an den 3 Tagen fast 150 km zusammenbekommen. Und es war einfach nur herrlich.
Gefunden haben wir die Caches natürlich auch...wir haben von den 34 möglichen immerhin 28 Stück gefunden. Stolz guck !!! ;-)

Meine Kinder haben für nächstes Jahr schon ein neues Ziel ausgemacht...dann wollen sie nach Amrum..dort gibt es über 60 Caches zu suchen...lach.

Kommentare:

  1. diese Insel sind was sehr schönes und dort sich zu erholen ist doch wunderbar für die ganze Familie...nah so ein toller Urlaub gewesen, dann wünsche ich dir udn deine Familie ein gutes ankommen hier bei uns wieder!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Anett,
    ich liebe Föhr auch! Schön, dass ihr einen tollen Urlaub hattet!
    Sehen wir uns am Samstag?
    Ganz liebe GRüße, Sonja.

    AntwortenLöschen