Sonntag, 10. Juli 2011

Mein Stuhl hat ein Kissen

Ich habe eben mal auf die Schnelle probiert ein Kissen für meinen "neuen" Stuhl auf der Terrasse zu nähen.
Dafür habe ich einfach ein altes, weißes Bettlaken genommen und 2 Kreise ausgeschnitten.
Den Rand von dem einen Kreis habe ich mit wasserfester, schwarzer Stempelfarbe und einem Schnörkelstempel bestempelt.
Dann habe ich noch aus einem grauen Stoffrest einfach ein paar "Flicken" geschnitten. Die wurden auf das Kissen "appliziert".
Anschließend noch zusammen nähen und mit Watte füllen.

Fertig ist das Kissen :-)






Nachdem ich nun festgestellt habe, das das funktioniert, werde ich noch ein Kissen zum draufsetzen machen...da wird der Kreisumfang dann größer und ich werde nur den Rand bestempeln, also ohne Flicken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen