Sonntag, 6. Februar 2011

Bilder vom Geocaching

Extra für Jenny habe ich mal ein paar Fotos vom Geocachen aus dem letzten Jahr herausgesucht:
Hier war eine Dose versteckt und meine Tochter hat sie gefunden. Meistens ist die Dose noch in eine Tüte eingewickelt, um sie vor Nässe zu schützen.

In der Dose sind dann ein Logbuch, in das man sich einträgt -als Beweis, das man es wirklich gefunden hat :-)- und Kleinigkeiten, die man tauschen kann. Ein Teil raus, ein Teil rein.
Es gibt aber auch ganz kleine Dosen, in die nur ein Logbuch passt. Meist sind das solche alten Filmdosen...ihr wisst doch, die von früher, als Fotos noch entwickelt werden mussten -zwinker-.

Hier waren wir in einem Wald und haben die Dose in einem Rohr gefunden. Auf dem Rohr war ein Holzstück angebohrt und dann war das Rohr in den Boden eingegraben worden.
Mein Sohn hat die Konstrution in der Hand, vllt. kann man es etwas erkennen.

Hier auch noch mal Varianten von Dosen:




Ich hoffe, damit konnte ich dir ein bißchen was zeigen. :-)

1 Kommentar:

  1. Wow, das ging ja jetzt schnell. Dank Dir für die Fotos, sieht ja wirklich witzig aus. Ist trotzdem nix für mich, im Wald rumlaufen und graben ist nicht so mein Ding.lach. Aber es scheint euch ja echt Spaß zu machen, dann wünsch ich euch mal für die nächsten Funde viel Glück.

    AntwortenLöschen